Sie sind hier:

Sharpe holt Gold in der Halfpipe

Datum:
Flaggen der Spiele in PyeongChang 2018 (Archivbild)
Flaggen der Spiele in PyeongChang 2018 (Archivbild) Quelle: dpa

Ski-Freestylerin Sabrina Cakmakli hat den Halfpipe-Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen auf dem achten Platz abgeschlossen. Der einzigen deutschen Teilnehmerin gelang als beste Leistung ein Lauf mit einer Wertung von 74,20 Zählern. Bei der Olympia-Premiere vor vier Jahren in Sotschi war Cakmakli noch in der Qualifikation gescheitert.

Gold gewann die Kanadierin Cassie Sharpe mit 95,80 Punkten. Silber sicherte sich die Französin Marie Martinod (92,60) vor Brita Sigourney aus den USA (91,60). Maddie Bowman, amerikanische Olympiasiegerin von 2014, stürzte in allen drei Finalläufen und wurde Elfte.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.