Sie sind hier:

Showdown im Glyphosat-Streit - EU-Kommission setzt Termin an

Datum:

Dürfen Bauern auch in Zukunft das umstrittene Unkrautgift Glyphosat versprühen? Das ist immer noch nicht klar. Die EU ringt um eine klare Linie.

Ein Landwirt sprüht Herbizide zur auf ein Feld
Ein Landwirt sprüht Herbizide zur auf ein Feld
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Im Streit um die Zukunft des Unkrautvernichters Glyphosat soll es am 9. November eine neue Abstimmungsrunde geben. Die EU-Kommission schlägt den Mitgliedstaaten nun eine weitere Zulassung des Mittels um fünf Jahre vor. Der ursprüngliche Vorschlag für eine Zulassungsverlängerung um zehn Jahren hatte zuvor nicht die erforderliche Mehrheit gefunden.

Im Zentrum der Debatte um das auch auf deutschen Feldern breit eingesetzte Glyphosat steht die Frage, ob es krebserregend ist oder nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.