Sie sind hier:

Sicherheitsbehörden in London - Terroranschlag auf May verhindert

Datum:

Der britische Sender Sky News berichtet von einem vereitelten Terroranschlag auf Premierministerin May. Zwei Männer seien festgenommen worden.

Die Polizei soll einen Terroranschlag auf May verhindert haben.
Die Polizei soll einen Terroranschlag auf May verhindert haben. Quelle: Kirsty Wigglesworth/AP/dpa

Die Sicherheitsbehörden in Großbritannien haben in den vergangenen zwölf Monaten eine Reihe von Terroranschlägen verhindert, darunter nach einem Bericht möglicherweise auch ein Attentat auf Premierministerin Theresa May. Das berichtete der Sender Sky News.

Der Plan hat demnach den Einsatz von Sprengstoff vor der Downing Street und einen anschließenden gezielten Angriff gegen May vorgesehen. Zwei Männer seien festgenommen worden und würden heute dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.