Sie sind hier:

Sicherheitskonferenz - Netanjahu spricht in München

Datum:

Am diesem Sonntag beschäftigt sich die Sicherheitskonferenz mit der Lage im Nahen Osten. Eine Schlüsselfigur tritt erstmals auf der Münchner Bühne auf.

Benjamin Netanjahu beim Empfang in der bayerischen Staatskanzlei.
Benjamin Netanjahu beim Empfang in der bayerischen Staatskanzlei. Quelle: Andreas Gebert/dpa

Die Konflikte im Nahen und Mittleren Osten stehen heute im Mittelpunkt des letzten Tags der diesjährigen Münchner Sicherheitskonferenz. Zum ersten Mal überhaupt tritt der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu auf der Münchner Bühne auf.

Bei einem Abendessen gestern, zu dem der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer eingeladen hatte, rief Netanjahu zum gemeinsamen Kampf gegen den Terrorismus auf. Die Gewährleistung der Sicherheit im Nahen Osten habe absolute Priorität.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.