Sie sind hier:

Sicherheitskreise warnen - Frauen und Kinder als Gefährder

Datum:

Gefährder nennt die Polizei besonders gefährliche Islamisten. In der Regel ist hier von Männern die Rede - aber nicht mehr nur.

Auch der Verfassungsschutz hat vor Gefährderinnen gewarnt.
Auch der Verfassungsschutz hat vor Gefährderinnen gewarnt. Quelle: Oliver Berg/dpa

Die Sicherheitsbehörden in Deutschland stufen mehrere Frauen und Jugendliche als islamistische Gefährder ein - und trauen ihnen damit potenziell einen Terrorakt zu.

Unter den aktuell mehr als 720 islamistischen Gefährdern gebe es einen niedrigen einstelligen Prozentanteil an Frauen und Minderjährigen, erfuhr die dpa aus Sicherheitskreisen. Auch Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hatte Anfang Dezember eindringlich vor einer Gefahr durch islamistische Frauen und Kinder gewarnt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.