ZDFheute

Türkei wirft USA wenig Einsatz in Syrien vor

Sie sind hier:

Sicherheitszone - Türkei wirft USA wenig Einsatz in Syrien vor

Datum:

Vor knapp einem Monat einigten sich die Türkei und die USA darauf, in Nordsyrien eine Sicherheitszone einzurichten. Doch die Zusammenarbeit scheint noch nicht optimal zu laufen.

Türkischer Außenminister Mevlüt Cavusoglu
Türkischer Außenminister Mevlüt Cavusoglu
Quelle: Francisco Seco/AP/dpa

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat der USA mangelnden Einsatz zur Umsetzung einer sogenannten Sicherheitszone in Nordsyrien vorgeworfen. Die Herangehensweise der USA sei alles andere als zufriedenstellend, sagte Cavusoglu in Ankara.

Zwar habe es einige gemeinsame Patrouillen gegeben, aber die bislang gemachten Schritte seien nur "kosmetisch", sagte Cavusoglu. Die USA und die Türkei hatten sich Anfang August auf die Einrichtung einer sogenannten Sicherheitszone in Nordsyrien geeinigt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.