Sie sind hier:

Silvesterfeier mit Folgen - Er steckte im Schornstein fest - aber warum?

Datum:

Kurioser Einsatz für die Rettungskräfte im Harz am Neujahrsmorgen: Ein 18-Jähriger steckte stundenlang in einem Schornstein fest.

Schornstein auf einem Haus. Symbolbild
Schornstein auf einem Haus. Symbolbild
Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa

Ein nur leicht bekleideter Mann hat in der Gemeinde Südharz über mehrere Stunden in einem Schornstein festgesteckt. Der 18-Jährige hatte mit anderen Gästen Silvester gefeiert. Irgendwann habe er laut Polizei die Feier verlassen.

Nach einiger Zeit sei er vermisst worden. Als die Gäste vor die Tür gingen, hörten sie Hilferufe aus dem Schornstein des Gebäudes. "Wie der Mann dort hinein gekommen ist und warum, das wissen wir nicht", sagte eine Polizeisprecherin. Der stark unterkühlte Mann wurde befreit und in eine Klinik gebracht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.