ZDFheute

Bosch-Chef kündigt Stellenabbau an

Sie sind hier:

Sinkende Diesel-Nachfrage - Bosch-Chef kündigt Stellenabbau an

Datum:

Weltweit hängen bei Bosch etwa 50.000 Stellen vom Diesel ab, allein in Deutschland sind es gut 15.000. Der Konzern will deshalb Arbeitsplätze abbauen - aber sozialverträglich.

Bosch-Chef Volkmar Denner. Archivbild
Bosch-Chef Volkmar Denner. Archivbild
Quelle: Marijan Murat/dpa

Bosch-Chef Volkmar Denner hat bekräftigt, dass die sinkende Nachfrage nach Dieselfahrzeugen zu einem Stellenabbau führen wird. "Natürlich müssen wir auf die zurückgehende Nachfrage reagieren", sagte er der "Süddeutschen Zeitung".

Der Umfang stehe noch nicht fest. "Wir tun aber alles, um das sozialverträglich umzusetzen", betonte der Vorstandsvorsitzende. Dies könne über Zeitkonten oder Abfindungsprogramme geschehen. Bei dem Zulieferer hängen nach Angaben vom Mai weltweit etwa 50.000 Arbeitsplätze vom Diesel ab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.