Sie sind hier:

Datenskandal bei Facebook - Zuckerberg unter enormem Druck

Datum:

Über Facebook tobt nach dem Mega-Datenskandal um Cambridge Analytica ein Sturm. Während Chef Mark Zuckerberg schweigt, verliert sein Netzwerk immer mehr Geld.

Hauptsitz der Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica in London.
Hauptsitz der Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica in London. Quelle: Ray Tang/London News Pictures via ZUMA/dpa

Facebook schlittert in eine schwere Krise nach dem Skandal um den massiven Missbrauch von Nutzerdaten. Die Aktie fiel um sieben Prozent. Das löschte über 35 Milliarden Dollar Börsenwert aus. Gründer und Chef Mark Zuckerberg will sich laut Bloomberg erst nach dem Abschluss des Falls äußern.

Zuvor wurde bekannt, dass Cambridge Analytica illegal an Informationen von bis zu 50 Millionen Facebook-Nutzern gekommen war. Inzwischen wurde der Chef der Datenanalyse-Firma, Alexander Nix, suspendiert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.