ZDFheute

Großer Lawinenabgang in Schweiz

Sie sind hier:

Skipiste in Andermatt - Großer Lawinenabgang in Schweiz

Datum:

Für die Schweizer Region Andermatt gilt eine hohe Gefahrenstufe für Lawinen. Nun wurden offenbar mehrere Menschen bei einem Abgang verschüttet.

Die Lawinengefahr in Andermatt gilt als hoch. Archivbild
Die Lawinengefahr in Andermatt gilt als hoch. Archivbild
Quelle: Urs Flueeler/KEYSTONE/dpa

Eine Lawine ist an einer Skipiste im Schweizer Skigebiet Andermatt niedergegangen. Die Polizei vermutet, dass Personen verschüttet wurden. Laut Reto Pfister, Sprecher der Kantonspolizei Uri, sei es derzeit noch unklar, ob die Lawine auf oder neben der Piste abging. Vier Personen wurden laut ZDF-Informationen verletzt geborgen.

"Zeugen haben gesagt, dass Menschen verschüttet sind." Solche Berichte nehme man immer ernst, sagte Pfister. Ein Rettungseinsatz, auch mit Hubschraubern, laufe. "Es ist eine Lawine von beachtlicher Größe." Zuletzt hatte es viel Neuschnee in dem Gebiet gegeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.