Sie sind hier:

Smartphone als Geldbörse - Sparkassen starten Bezahldienst

Datum:

Die wenigsten Menschen in Deutschland zahlen bislang mit ihrem Smartphone. Seit Ende Juni mischt Google den Markt auf. Nun steigen auch die Sparkassen ein.

Sparkasse in Hannover.
Sparkasse in Hannover. Quelle: Ole Spata/dpa

Knapp fünf Wochen nach Google sind die Sparkassen mit ihrem Smartphone-Bezahlsystem in Deutschland gestartet. Sie erweiterten damit das Angebot an sicheren Bezahlmöglichkeiten, sagte Sparkassenpräsident Helmut Schleweis. Zum Bezahlen hält man das Smartphone im Laden an das Kartenterminal der Kasse.

Bis zum Jahresende sollen alle rund 390 Sparkassen den Dienst anbieten. Am 26. Juni hatte der US-Internetgigant Google seinen Smartphone-Bezahldienst nach Deutschland gebracht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.