Sie sind hier:

So viel Strom wie noch nie - Erneuerbare auf dem Vormarsch

Datum:

Immer mehr Strom wird aus erneuerbaren Energien erzeugt. In diesem Jahr wird wohl ein neuer Rekord gebrochen.

So viel Strom aus erneuerbaren Energien wie noch nie. Archivbild
So viel Strom aus erneuerbaren Energien wie noch nie. Archivbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Die Ökostrom-Erzeugung in Deutschland steuert auf einen neuen Rekord zu. Nach Berechnung des Energieversorgers Eon werden Windparks, Solaranlagen und andere erneuerbare Energiequellen im Laufe dieser Woche mehr Strom produziert haben als 2017.

"Bis Jahresende rechnen wir mit mehr als 200 Milliarden Kilowattstunden erzeugtem und eingespeistem Strom aus erneuerbaren Energien - rund fünf Milliarden mehr als 2017 und so viel wie nie zuvor", so Victoria Ossadnik, Leiterin von Eon Deutschland.

Windkraft schafft Hälfte der Ökostromerzeugung

Der Januar war demnach mit rund 20 Milliarden Kilowattstunden der Monat mit der höchsten Ökostromerzeugung. Davon steuerten allein die Windkraftanlagen an Land und auf See fast drei Viertel bei. Grund waren starke Windböen und der Sturm Friederike zu Jahresbeginn. Auf die Windkraft entfiel über das Jahr gesehen rund die Hälfte der Ökostromerzeugung.

Die Photovoltaikanlagen waren dank des sonnigen Wetters vor allem von April bis September deutlich ertragreicher als im Vorjahr. Mit mehr als 6 Milliarden Kilowattstunden überholten sie im Juli sogar die Windkraftanlagen als stärkste Erzeugungsart unter den Erneuerbaren.

Wie lässt sich verhindern, dass Entwicklungsländer in Kohle investieren? Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) fordert Investitionen in erneuerbare Energien - auch durch Privatleute.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.