Sie sind hier:

Söder fordert Entlastungen - CO2-Preis nur unter Bedingungen

Datum:

Eine CO2-Steuer ist in der CSU ein Tabu. Doch auch die Christsozialen wissen genau, dass es den Klimaschutz nicht zum Nulltarif gibt. CSU-Chef Söder nennt jetzt Bedingungen.

Söder will CO2-Bepreisung nicht bedingungslos zustimmen. Archiv.
Söder will CO2-Bepreisung nicht bedingungslos zustimmen. Archiv.
Quelle: Peter Kneffel/dpa

CSU-Chef Markus Söder hat seine Zustimmung zu einem CO2-Preis an konkrete finanzielle Entlastungen für Unternehmen und Bürger geknüpft. Er schlägt eine deutliche Senkung der Kfz-Steuer und die Erhöhung der Pendlerpauschale vor.

Eine CO2-Steuer lehnt Söder ab. Diese Steuer bestimme nur die Höhe der Einnahmen, aber nicht, welche Menge CO2 verbraucht werde, sagte er. Einem Zertifikatehandel zur Verteuerung des CO2-Ausstoßes würde Söder unter den genannten Bedingungen hingegen zustimmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.