Sie sind hier:

Software-Update für Diesel - Porsche startet Cayenne-Rückruf

Datum:

Auch in der Diesel-Variante des Geländewagens Cayenne steckt eine nicht erlaubte Abschalttechnik für die Abgasreinigung. Der Hersteller will jetzt nachbessern.

Porsche Cayenne Diesel
Porsche Cayenne Diesel Quelle: Daniel Maurer/dpa

Nach dem Einsatz einer unzulässigen Abschalteinrichtung bei Diesel-Motoren ruft Porsche die betroffenen Cayenne-Geländewagen für ein Software-Update zurück. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) habe die Software freigegeben. Voraussichtlich vom 6. November an würden die Kunden informiert und gebeten, einen Werkstatttermin zu vereinbaren, teilte der Autobauer mit.

Betroffen sind europaweit rund 21.500 Fahrzeuge. Porsche hatte den Einsatz der Abschalteinrichtung selbst dem KBA gemeldet.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.