Sie sind hier:

Software-Updates bis Ende 2018 - Scheuer mahnt Autohersteller

Datum:

Keinen weiteren Aufschub: Der Verkehrsminister fordert die Autoindustrie auf, ihrer Zusage für Software-Updates nachzukommen. Scheuer pocht auf eine Frist.

Archiv: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer Quelle: dpa

Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) mahnt die Autoindustrie zur Einhaltung von Zusagen bei der Nachrüstung von Dieselfahrzeugen für bessere Luft. "Bis Ende 2018 müssen die Updates für die 5,3 Millionen Diesel-Fahrzeuge in Deutschland abgeschlossen sein", sagte Scheuer.

"Es bleibt dabei: Das Wort der Hersteller gilt. Nur so bekommen wir die Diskussion um den Diesel beendet. Das sollte jedem in dieser Diskussion klar sein. Es geht um die Wiederherstellung von Vertrauen in Wort und Tat."

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.