Sie sind hier:

Soldaten in UN-Einsatz - Merkel besucht Bundeswehr in Mali

Datum:

Erstmals fliegt die Kanzlerin zu den gut 850 deutschen Soldaten im gefährlichen Mali-Einsatz. Es ist ein Zeichen der Anerkennung für deren Arbeit.

Ein Bundeswehrsoldat der Mission Minusma in Mali. Archivbild
Ein Bundeswehrsoldat der Mission Minusma in Mali. Archivbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa POOL/dpa

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will am zweiten Tag ihres Westafrika-Besuches die in der UN-Stabilisierungs-Mission Minusma eingesetzten Bundeswehrsoldaten im Norden Malis besuchen. Zuvor will sie in Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso, noch Studenten und Vertreter der Zivilgesellschaft treffen.

Am Mittwoch hatten Merkel und die Staatspräsidenten der fünf Länder der Regionalorganisation G5-Sahel die Bedeutung einer Lösung der Libyen-Krise für die Sicherheit der ganzen Region betont.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.