Sie sind hier:

Solidarität mit Flüchtlingen - Franziskus appelliert aus Sofia

Datum:

Flüchtlinge und Frieden sind Herzensanliegen von Papst Franziskus. Im überwiegend orthodoxen Bulgarien setzt er sich aufs Neue für sie ein.

Papst Franziskus umarmt Großmufti Mustafa Hadzhi in Sofia.
Papst Franziskus umarmt Großmufti Mustafa Hadzhi in Sofia.
Quelle: Alessandra Tarantino/AP/dpa

Zum Abschluss seines Besuchs in Bulgarien hat Papst Franziskus für Friedensbemühungen durch Dialog aufgerufen. "Wir müssen um diesen Frieden bitten und dafür arbeiten", sagte Franziskus auf einem Friedenstreffen in der Hauptstadt Sofia. Motto des päpstlichen Besuchs in dem Balkanland ist "Frieden auf Erden" ("Pacem in terris").

Im Beisein von Vertretern mehrerer Konfessionen führte Franziskus die Stadt Sofia als positives Beispiel für das Zusammenleben verschiedener Religionen an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.