ZDFheute

SPD begrüßt Soli-Entwurf

Sie sind hier:

Pläne des Finanzministeriums - SPD begrüßt Soli-Entwurf

Datum:

Der "Soli" soll weg - zumindest für die meisten Steuerzahler. Das schlägt Finanzminister Scholz nun vor. Unterstützung erhält er aus seiner eigenen Partei.

Die Pläne von Finanzminister Olaf Scholz zur weitgehenden "Soli"-Abschaffung bringen aus Sicht der SPD Entlastungen insbesondere für Berufstätige mit niedrigerem oder mittlerem Einkommen.

"Mit dem Gesetzentwurf zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern", sagte der Vize-Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Achim Post. "Klar ist aber auch: eine vollständige Abschaffung des Soli lehnt die SPD ab", erklärte Post.

Weitere Hintergründe und einen ausführlichen Bericht zum Thema lesen Sie hier:

Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Archivbild

Steuerentlastung -
Scholz legt Soliabbau-Gesetz vor
 

Die Große Koalition hat versprochen, den Solidaritätsbeitrag abzuschaffen. Nun liegt ein Entwurf des Finanzministers vor, doch der entlastet noch nicht alle. Die Union macht Druck.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.