Sie sind hier:

Sommer-Pressekonferenz in Berlin - Live: Journalisten fragen Merkel: Diesel, Schulz und ...

Datum:

Komfortable Umfragewerte und ein eher glückloser SPD-Herausforderer Martin Schulz: Für Kanzlerin Angela Merkel läuft es derzeit gut im Wahlkampf. Die CDU-Chefin stellt sich heute in ihrer traditionellen Sommer-Pressekonferenz den Fragen von Journalisten. Verfolgen Sie die Pk hier im Livestream!

JETZT

Phoenix Livestream

Datum:

Was ist im Berliner Haus der Bundespressekonferenz zu erwarten? Eine monothematische Fragerunde wie 2015, als es in der Sommer-Pressekonferenz fast ausschließlich um Flüchtlingszuwanderung ging, wird es diesmal wohl nicht.

Viele Themen

Dafür gibt es zu viele andere Themen, die vier Wochen vor der Wahl interessieren: Wie will die Kanzlerin die immer bissiger werdenden Attacken ihres Herausforderers Schulz kontern? Was müssen die Diesel-Fahrer befürchten? Und was will Merkel tun, damit die zehn Deutschen, die in der Türkei wegen politischen Vorwürfen einsitzen, freikommen?

Bisher bietet die Kanzlerin im Wahlkampf wenig Angriffsfläche, betont öfter Gemeinsamkeiten mit der SPD, vermeidet Attacke und Polarisierung. Sie lullt - so lautet ein zentraler Vorwurf ihrer Kritiker - die Wähler ein. Sie sei mitverantwortlich für einen eher öden Wahlkampf. Merkel lässt sich auch kaum einmal provozieren, scheint sich nie zu ärgern und spielt im Zweifelsfall gern ihren Amtsbonus aus. Schulz nennt das "abgehoben".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.