Sie sind hier:

Sondergipfel bestätigt - Brexit soll besiegelt werden

Datum:

Zweieinhalb Jahre nach dem Brexit-Votum in Großbritannien soll ein EU-Sondergipfel in Brüssel an diesem Sonntag den Austrittsvertrag billigen.

Theresa May und Jean-Claude Juncker in Brüssel.
Theresa May und Jean-Claude Juncker in Brüssel.
Quelle: Geert Vanden Wijngaert/AP/dpa

Vier Monate vor dem Brexit können die EU und Großbritannien an diesem Sonntag wie geplant den Scheidungsvertrag bei einem Sondergipfel in Brüssel besiegeln. Spanien ließ eine Vetodrohung wegen eines Streits um Gibraltar fallen und beseitigte damit das letzte große Hindernis.

Sollte der Gipfel das Vertragspaket wie erwartet absegnen, steht die britische Premierministerin Theresa May anschließend vor der äußerst schwierigen Aufgabe, die Zustimmung des britischen Parlaments zu gewinnen.

Mehr zum aktuellen Stand der Brexitverhandlungen

Pro und Kontra Brexit in London

Nordirische DUP will Änderungen - Brexit-Vertrag: Dicke Bretter in London

Die Gibraltar-Frage ist vom Tisch, der Brexit-Gipfel kann den Ausstiegsvertrag auf den Weg bringen. Der aber könnte in London enden - Premier May muss noch dicke Bretter bohren.

Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.