Ringen um EU-Etat geht weiter

Sie sind hier:

Sondergipfel in Brüssel - Ringen um EU-Etat geht weiter

Datum:

Beim EU-Gipfel in Brüssel ringen die Staats- und Regierungschefs ums Geld. Nächtliche Einzelgespräche sollten die Blockade lösen. Heute könnte sich zeigen, ob dies gelang.

Charles Michel sucht einen Kompromiss im Etatstreit.
Charles Michel sucht einen Kompromiss im Etatstreit.
Quelle: Thierry Roge/BELGA/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre EU-Kollegen wollen die Verhandlungen über den milliardenschweren EU-Haushalt heute fortsetzen. Um Kompromisslinien auszuloten, führte EU-Ratschef Charles Michel beim Sondergipfel in Brüssel bis in den frühen Morgen Einzelgespräche mit den Staats- und Regierungschefs.

Der Sondergipfel hatte gestern mit großen Differenzen begonnen. Es geht um den siebenjährigen Haushaltsrahmen für die Jahre 2021 bis 2027 im Umfang von gut einer Billion Euro - und um die Verteilung des Geldes.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.