Sie sind hier:

Sonderzug verlässt Peking - Kim Jong Un war wohl in Peking

Datum:

War Nordkoreas Machthaber zu Besuch in China? Zumindest hat ein Sonderzug den Bahnhof in Peking wieder verlassen. Ob Kim Jong Un drin saß, ist nicht klar.

In Chinas Hauptstadt waren viele Straße gesperrt.
In Chinas Hauptstadt waren viele Straße gesperrt. Quelle: Mark Schiefelbein/AP/dpa

Ein dunkelgrüner Sonderzug aus Nordkorea hat den Pekinger Bahnhof laut der japanische Nachrichtenagentur Kyodo wieder verlassen. An Bord wird der Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un vermutet. Jedoch gab es keine offizielle Bestätigung für seinen Besuch in China.

Die US-Nachrichtenagentur Bloomberg hatte zuvor unter Hinweis auf drei Quellen berichtet, dass sich Kim Jong Un zu einem überraschenden Besuch in Peking aufhalte. Chinas Außenministerium wollte den Besuch "gegenwärtig" nicht bestätigen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.