Sie sind hier:

Sondierung mit der Union - SPD beharrt auf Bürgerversicherung

Datum:

Die SPD will mit der Union über eine künftige Regierung sprechen. Ein möglicher Knackpunkt der Gespräche ist die Bürgerversicherung.

Patient bei Ärztin: Die SPD kämpft für eine Bürgerversicherung.
Patient bei Ärztin: Die SPD kämpft für eine Bürgerversicherung. Quelle: Benjamin Ulmer/dpa

Die SPD beharrt mit Blick auf die Gespräche über eine Regierungsbildung mit der Union darauf, eine Bürgerversicherung für alle Patienten einzuführen. Sie sei eins der ganz zentralen SPD-Projekte, sagte Bundestags-Fraktionsvize Karl Lauterbach der "Bild am Sonntag".

"Wir stehen bei unseren Wählern in der Pflicht, sie umzusetzen", sagte Lauterbach. Gesetzlich versicherte Patienten dürften nicht länger Patienten zweiter Klasse sein. Die Union lehnt eine Bürgerversicherung bisher ab.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.