Sie sind hier:

Sondierungen in Berlin - Union und SPD für sauberere Autos

Datum:

Obwohl Ergebnisse der Sondierungen nicht in die Öffentlichkeit getragen werden sollen, ist ein Entwurfspapier zur Verkehrspolitik durchgesickert.

Die Luftverschmutzung durch Autos beschäftigt die Sondierer.
Die Luftverschmutzung durch Autos beschäftigt die Sondierer.
Quelle: Larissa Schwedes/dpa

Union und SPD wollen im Fall einer neuen Großen Koalition Diesel-Fahrverbote vermeiden und Luftverschmutzung durch Autoabgase senken. "Die Mobilitätspolitik ist dem Pariser Klimaschutzabkommen verpflichtet", heißt es in einem Entwurfspapier der zuständigen Sondierungsgruppe.

Erreicht werden solle dies mit "effizienteren und sauberen Verbrennungsmotoren inklusive Nachrüstungen". Unter diesem Begriff laufen Software-Updates für ältere Fahrzeuge, um den Schadstoffausstoß zu verringern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.