Sie sind hier:

Sondierungsgespräch - GroKo in Niedersachsen rückt näher

Datum:

Nach der Landtagswahl in Niedersachsen haben SPD und CDU das Kriegsbeil begraben. In der kommenden Woche wollen sie über eine gemeinsame Regierung sondieren.

Stephan Weil (SPD)
Stephan Weil (SPD) Quelle: Holger Hollemann/dpa

Eine große Koalition in Niedersachsen rückt näher: SPD und CDU haben sich bei einem ersten Treffen auf ein Sondierungsgespräch in der kommenden Woche geeinigt. Sowohl Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) als auch CDU-Landeschef Bernd Althusmann hoben die angenehme Atmosphäre ihrer fast zweistündigen Unterredung hervor.

Nach der Landtagswahl vom 15. Oktober ist die Regierungsbildung in Niedersachsen schwierig. Die SPD hatte die Wahl gewonnen, die CDU war nur zweitstärkste Kraft geworden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.