Sie sind hier:

Song Contest 2019 - Querelen um Eurovision in Israel

Datum:

Im Jahr 2019 findet der Eurovision Song Contest in Israel statt. Zwischen dem Veranstalter und der israelischen Regierung gibt es jedoch einen Konflikt.

Sängerin Netta hat den Song Contest nach Israel geholt.Archivbild
Sängerin Netta hat den Song Contest nach Israel geholt.Archivbild Quelle: Jörg Carstensen/dpa

Um den Song Contest in Israel gibt es Streit zwischen der Europäischen Rundfunkunion (EBU) und der israelischen Regierung. Nach Medienberichten fordert die EBU, dass Visa ohne Blick auf politische Ansichten vergeben werden.

"Ich verstehe nicht, woher die EBU die Dreistigkeit nimmt, diese verrückten Forderungen zu stellen", sagte der Minister für innere Sicherheit, Gilad Erdan, dem Armeeradio. "Jeder demokratische Staat hat das Recht zu entscheiden, welche Ausländer einreisen werden."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.