Sie sind hier:

Sorge um Arbeitsplätze - VW-Betriebsrat moniert Klimaziele

Datum:

Die Autobranche fürchtet strengere Klimaschutzvorgaben. Der VW-Betriebsratsvorsitzende Osterloh warnt.

Bernd Osterloh, VW-Gesamtbetriebsratsvorsitzender. Archivbild
Bernd Osterloh, VW-Gesamtbetriebsratsvorsitzender. Archivbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Im Streit um schärfere Klimaschutzvorgaben für die Autoindustrie hat VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh erneut vor drohenden Stellenstreichungen gewarnt. Ein Rückgang beim CO2-Ausstoß um 30 Prozent bis 2030 sei zu schaffen, alles andere bedeute unplanbare Arbeitsplatzverluste, sagte er auf einer VW-Betriebsversammlung.

EU-Staaten, EU-Kommission und Europaparlament müssen sich in der Frage noch auf eine gemeinsame Position verständigen. Debattiert werden Werte von 30 bis über 40 Prozent.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.