Sie sind hier:

Sorge um britischen Musiker - Sänger Chris Rea stürzt auf Bühne

Datum:

Während eines Konzerts ist der Musiker Chris Rea rückwärts zu Boden gefallen. Der Brite musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der britische Musiker Chris Rea liegt im Krankenhaus. Archivbild
Der britische Musiker Chris Rea liegt im Krankenhaus. Archivbild
Quelle: Georgios Kefalas/KEYSTONE/dpa

Der britische Sänger Chris Rea ist bei einem Konzert am Samstag zusammengebrochen. Der 66-Jährige sei bei einem Auftritt in der englischen Stadt Oxford während eines Songs mit seiner Gitarre in der Hand zu Boden gefallen, berichteten Augenzeugen der britischen Nachrichtenagentur PA. Die Vorstellung sei vorzeitig beendet worden.

2016 hatte Rea einen Schlaganfall erlitten. Das Gitarrespielen fiel ihm danach schwer. Der Auftritt in Oxford war Teil einer Tour mit 37 Konzerten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.