Sie sind hier:

Sorge um Naturschutz und Klima - Nabu gewinnt Mitglieder

Datum:

Bienen-Volksbegehren, Streit um den Kohleausstieg, Fridays for Future: Der Einsatz für Klimaschutz hat in letzter Zeit noch einmal zugenommen. Das spürt auch der Nabu.

Insektenzähl-Aktion des Nabu. Archiv
Insektenzähl-Aktion des Nabu. Archiv
Quelle: Roberto Pfeil/dpa

Der Naturschutzbund Nabu hat im vergangenen Jahr mehr Mitglieder gewonnen und führt das auf ein wachsendes Bewusstsein für Klimawandel und Artensterben zurück. "Der extreme Hitzesommer 2018 hat den Menschen vor Augen geführt, was im Zuge der Erderwärmung droht", teilte Präsident Olaf Tschimpke mit.

Auch der Streit um den Hambacher Forst und den Kohleausstieg hätten dem Naturschutz mehr Aufmerksamkeit beschert. Die Zahl der Mitglieder sei 2018 um 42.000 auf 664.000 gewachsen. Dazu kamen 47.000 Förderer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.