Sie sind hier:

Sorge um Welthandel - Dow Jones unter 24.000 Punkten

Datum:

Der Wall Street ist zum Wochenschluss die Luft ausgegangen. Belastungsfaktor war vor allem eine erneute Zuspitzung des Handelskonflikts zwischen den USA und China.

Börsenparkett New York.
Börsenparkett New York. Quelle: Richard Drew/AP/dpa

Nach drei guten Tagen sind die US-Börsen wieder auf Talfahrt gegangen. Im US-Leitindex Dow Jones Industrial fiel wieder die Marke von 24.000 Punkten. Der Dow ging mit einem Abschlag von 2,34 Prozent auf 23.932,76 Punkte ins Wochenende.

Der eskalierende Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und China drückte auf die Stimmung. Vor dem Wochenende suchten Anleger daher lieber sicherere Häfen auf und steckten ihr Geld in Staatsanleihen. Sie gelten als deutlich risikoärmer als Aktien.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.