Sie sind hier:

Sorgen über teurere Flugtickets - Lufthansa-Chef widerspricht

Datum:

Nach dem Aus für Air Berlin fürchten viele steigende Flugpreise. Lufthansa-Chef Spohr widerspricht - allerdings nur mit Blick auf den langjährigen Trend.

Lufthansa hat einen Großteil der Air-Berlin-Flotte übernommen
Lufthansa hat einen Großteil der Air-Berlin-Flotte übernommen Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Auch nach Übernahme eines großen Teils der Air-Berlin-Flotte sollen laut Lufthansa-Chef Carsten Spohr die Preise für Flugtickets stabil bleiben. "Ich kann verstehen, dass sich die Menschen in Deutschland nun fragen, ob die Preise steigen", sagte Spohr der "Bild am Sonntag".

Fakt sei aber, "dass Fliegen nie günstiger war als heute. Und dieser langjährige Trend wird sich sicher nicht umkehren", sagte Spohr. Mit Blick auf die Eingliederung von Air Berlin sprach Spohr von einer "Mammutaufgabe".

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.