ZDFheute

Kinder leiden unter Klimawandel

Sie sind hier:

SOS-Kinderdörfer - Kinder leiden unter Klimawandel

Datum:

Dürren und Naturkatastrophen nehmen in einigen Ländern der Erde dramatisch zu. Die SOS-Kinderdörfer fordern schnelles Handeln, denn am stärksten betroffen sind die Jüngsten.

Eine Frau und ein kleines Kind in einer Flüchtlingsunterkunft.
Eine Frau und ein kleines Kind in einer Flüchtlingsunterkunft.
Quelle: Mauricio Valenzuela/dpa

Nach Schätzungen der SOS-Kinderdörfer treffen die Folgen des Klimawandels Kinder härter als Erwachsene. Es müsse schnell gehandelt werde, warnte die Hilfsorganisation. Ansonsten könne die Zahl der minderjährigen Opfer von Dürren, Stürmen, Waldbränden, Missernten, Hungersnöten und Fluchtbewegungen auf jährlich 175 Millionen steigen.

Zugleich nannte sie Ostafrika und Länder wie Peru, Bolivien und Haiti als Beispiele dafür, wo der Klimawandel die schlimmsten Folgen für Kinder habe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.