ZDFheute

Sozialarbeiter: Mehr Mobbing unter Schülern

Sie sind hier:

Sozialarbeiter besorgt - Sozialarbeiter: Mehr Mobbing unter Schülern

Datum:

Mobbing ist unter Kindern und Jugendlichen ein verbreitetes Problem. Durch die verstärkte Rolle sozialer Medien sehen Schulsozialarbeiter besondere Herausforderungen.

Mobbing findet häufig online statt. Symbolbild
Mobbing findet häufig online statt. Symbolbild
Quelle: Armin Weigel/dpa

Schulsozialarbeiter beobachten eine Zunahme von psychischen Problemen und Mobbing bei Schülern. Dabei sei der Umgang mit digitalen Medien ein großes Thema, sagte Claudia Seibold vom Kooperationsverbund Schulsozialarbeit.

Gerade Mobbing verlagere sich immer mehr in den virtuellen Raum. Um Schülern zu helfen, müsse es an jeder Schule und für alle Schüler zugänglich Sozialarbeit geben. Das beginne schon in der Grundschule, betonte Seibold. Das Thema wird zurzeit in Jena beim Bundeskongress Schulsozialarbeit diskutiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.