Sie sind hier:

Sozialdemokraten in Italien - PD kann sich Regierung vorstellen

Datum:

Italien befindet sich in einer Regierungskrise. Nun könnte es zu einem bisher für kaum möglich gehaltenen Bündnis kommen.

Nicola Zingaretti ist Chef der Partito Democratico. Archivbild
Nicola Zingaretti ist Chef der Partito Democratico. Archivbild
Quelle: Cecilia Fabiano/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Die Sozialdemokraten (PD) in Italien halten es für möglich, mit der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung eine neue Regierung bilden zu können. "Wir glauben, dass es wichtig ist, mit all unseren Kräften eine neue politische Phase zu eröffnen", schrieb Parteichef Nicola Zingaretti auf Facebook. Andrea Marucci, PD-Fraktionschef im Senat, plädierte für offene Verhandlungen.

Medienberichten zufolge herrschen aber noch Uneinigkeiten. Etwa darüber, wer Regierungschef eines möglichen Bündnisses werden solle.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.