Sie sind hier:

Sozialismus-Thesen von Kühnert - Juso-Chef erntet massive Kritik

Datum:

Großunternehmen wie BMW kollektivieren, Immobilienbesitz beschränken: Für Juso-Chef Kevin Kühnert gibt es nach seinen Sozialismus-Thesen Kritik von allen Seiten.

Kevin Kühnert ist Bundesvorsitzender der Jusos. Archivbild
Kevin Kühnert ist Bundesvorsitzender der Jusos. Archivbild
Quelle: Andreas Arnold/dpa

Juso-Chef Kevin Kühnert hat für seine Sozialismus-Thesen massive Kritik bekommen. Die Forderung, Betriebe wie BMW zu kollektivieren, zeige das rückwärtsgewandte "Retro-Weltbild eines verirrten Fantasten", sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) der "Bild".

FDP-Generalin Linda Teuteberg sagte "Bild", die FDP werde die Soziale Marktwirtschaft gegen "sozialistischen Auswüchse verteidigen". Auch aus der SPD kam Kritik. "Was für ein grober Unfug", twitterte Johannes Kahrs vom Seeheimer Kreis.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.