Sie sind hier:

Sozialminister der Länder - Hilfe für Terror-Opfer auf Prüfstand

Datum:

Bei der Entschädigung von Opfern von Terroranschlägen gibt es Nachholbedarf. Darüber sind sich die Sozialminister der Länder einig.

Beim Terroranschlag in Berlin starben zwölf Menschen.
Beim Terroranschlag in Berlin starben zwölf Menschen. Quelle: Sophia Kembowski/dpa

Angesichts neuer Bedrohungslagen durch Terror und Gewalt setzen sich die Sozialminister der Länder für eine Reform des Sozialen Entschädigungsgesetzes ein. Hintergrund ist der Terroranschlag vom Berliner Weihnachtsmarkt mit zwölf Toten, der sich in diesen Tagen jährt.

"Das Beispiel zeigt, es gibt viel Nachholbedarf", sagte der Düsseldorfer Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) zum Abschluss der Konferenz in Potsdam. Hinterbliebene und Opfer hatten mangelnde Hilfe und Unterstützung beklagt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.