Sie sind hier:

Spannungen in Nahost - Röttgen fordert EU-Nahost-Gipfel

Datum:

Die Furcht vor einem Krieg in Nahost wächst. CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen sieht die EU gefordert.

CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen. Archivbild
CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen. Archivbild
Quelle: Karlheinz Schindler/dpa-Zentralbild/dpa

Angesichts der zunehmenden Spannungen im Nahen Osten hat der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen die EU zum Handeln aufgefordert. Diese sollte die Staaten aus der Region "schnellstmöglich zu einem Nahost-Gipfel einladen", schlug er in der "Passauer Neuen Presse" vor.

Die Europäer, "vor deren Haustür diese Eskalation stattfindet", zeigten bis auf den heutigen Tag viel zu wenig Willen "wirklich Verantwortung zu übernehmen und dabei auch politische Risiken einzugehen", kritisierte Röttgen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.