ZDFheute

Airbus will Stellen streichen

Sie sind hier:

Sparen in der Rüstungssparte - Airbus will Stellen streichen

Datum:

Der Airbus-Konzern erwirtschaftete 2019 mit 135 000 Mitarbeitern einen Umsatz von 70 Milliarden Euro. Doch die Kosten sind zu hoch. Jobs sollen gestrichen werden.

Ein Airbus-Militärtransporter A400M. Archivbild
Ein Airbus-Militärtransporter A400M. Archivbild
Quelle: Matthias Balk/dpa

Der europäische Flugzeugbauer Airbus will in seiner Rüstungs- und Raumfahrtsparte 2.362 Stellen streichen. Davon sollen 829 Stellen in Deutschland wegfallen, wie der MDax-Konzern mitteilte. Diese Pläne habe der Flugzeugbauer den Arbeitnehmervertretern vorgestellt.

Ende des Jahres wurde bekannt, dass Airbus ein Sparpaket plant. Airbus Defence and Space müsse jetzt robuste Maßnahmen ergreifen, hieß es damals in einem Brief an die Mitarbeiter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.