ZDFheute

Geldvermögen auf Rekordhoch

Sie sind hier:

Sparfleiß und Aktiengewinne - Geldvermögen auf Rekordhoch

Datum:

Auch wenn es mit den klassischen Zinsen auf dem Bankkonto aktuell nicht so gut aussieht: Im vergangenen Jahr wurde in Deutschland dennoch viel Geld angespart.

In Deutschland wurden 2019 viel Geld angespart. Symbolbild
In Deutschland wurden 2019 viel Geld angespart. Symbolbild
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Die Menschen in Deutschland werden trotz der Zinsflaute in Summe immer reicher. Nach Berechnungen der DZ Bank, dürfte das Geldvermögen der privaten Haushalte im abgelaufenen Jahr 2019 um rund 441 Milliarden Euro auf den Rekordwert von 6,6 Billionen Euro zugenommen haben.

Der Großteil des Zuwachses sei durch die immensen Sparanstrengungen vieler Menschen zustande gekommen. Die Sparquote habe demnach bei rund 11 Prozent gelegen. Aktionäre profitierten zudem von steigenden Kursen an der Börse.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.