Sie sind hier:

SPD-Entwurf für Arbeitslose - Union fordert Nachbesserungen

Datum:

Kritik an Heils Konzept zur Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit: Die Union fordert umgehend Nachbesserungen vom Arbeitsminister.

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) spricht im Jobcenter.
Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) spricht im Jobcenter.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Die Union hat "erheblichen Nachbesserungsbedarf" am Konzept von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für neue Jobs für Langzeitarbeitslose angemeldet. Zwar gingen Heils Vorschläge in die richtige Richtung, sagte Peter Weiß (CDU).

Aber: "Die vom Minister vorgeschlagenen Instrumente müssen noch sehr viel zielgenauer ausgestaltet werden, um die Zahl der Langzeitarbeitslosen dauerhaft zu reduzieren." Sie müssten mit Erfolg von privaten Unternehmen genutzt werden können.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.