Union wirkt auf Klingbeil "nervös"

Sie sind hier:

SPD-Generalsekretär zu Koalition - Union wirkt auf Klingbeil "nervös"

Datum:

Es gibt viel Diskussionsbedarf innerhalb der Union, findet SPD-Generalsekretär Klingbeil. Das sei aber nicht das Problem seiner Partei.

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil. Archivbild
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil. Archivbild
Quelle: Carsten Koall/dpa

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil setzt darauf, dass die Große Koalition bis zum Ende der Wahlperiode hält. Die SPD wolle das Land gestalten, sagte Klingbeil der "Passauer Neuen Presse". "Und deshalb setze ich mich dafür ein, dass diese Regierung bis 2021 hält."

Die Union dagegen wirke "überaus nervös". Nachdem der Höhenflug von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer in den Umfragen schnell beendet gewesen sei, gebe es dort offenbar viel Diskussionsbedarf. "Aber das ist nicht das Problem der SPD."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.