Sie sind hier:

SPD-Landesvorsitz in Thüringen - Tiefensee soll Amt übernehmen

Datum:

Der ehemalige Bundesverkehrsminister Tiefensee soll in Thüringen den SPD-Landesvorsitz übernehmen.

Tiefensee soll neuer SPD-Chef in Thüringen werden.
Tiefensee soll neuer SPD-Chef in Thüringen werden.
Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee soll neuer SPD-Landesvorsitzender werden. Der ehemalige Bundesverkehrsminister soll auf einem Landes-Sonderparteitag am 11. März gewählt werden.

Erfurts Oberbürgermeister Bausewein hatte das Amt des Landesvorsitzenden nach drei Jahren zum Jahreswechsel niedergelegt. Er will sich ganz auf seine Wiederwahl bei der Kommunalwahl im April konzentrieren. Derzeit führt Finanzministerin Heike Taubert übergangsweise die Partei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.