Sie sind hier:

SPD-Politiker Karamba Diaby - Einschusslöcher im Bürgerbüro

Datum:

Der dunkelhäutige SPD-Politiker Diaby sieht sich häufiger mit Anfeindungen konfrontiert. Jetzt wurde auf sein Büro in Halle offenbar geschossen.

Archiv: Diaby Karamba am 25.10.2019 in Berlin
Diaby Karamba im Bundestag.
Quelle: DPA

Auf das Büro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby in Halle ist offenbar geschossen worden. "Eine Büroscheibe mit meinem Konterfei weist mehrere Einschusslöcher auf", teilte der dunkelhäutige Politiker selbst mit - die Polizei bestätigte den Befund, ohne weitere Details zu nennen.

Außenminister Heiko Maas reagierte empört. "Einfach unfassbar. Widerlich und feige, schreibt er auf Twitter. Bereits 2015 wurde im Bürgerbüro des im Senegal geborenen Parlamentariers die Schaufensterscheibe eingeworfen.

Mehr Details erfahren Sie hier:

Einschusslöcher in einer Scheibe des Büros von SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diabyi in Halle (Saale) am 15.01.2019

Einschusslöcher in Scheibe - Büro von SPD-Politiker Diaby offenbar angegriffen

Das Bürgerbüro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby in Halle ist offenbar Ziel von Schüssen geworden. Der Staatsschutz ermittelt, Außenminister Maas ist empört.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.