Sie sind hier:

Auch Hendricks muss gehen - SPD sortiert ihr Personal neu

Datum:

Die SPD sortiert ihr Personal neu: Nach Außenminister Sigmar Gabriel wird auch Umweltministerin Barbara Hendricks nicht mehr der Bundesregierung angehören.

Barbara Hendricks ist nicht mehr im neuen Kabinett vertreten.
Barbara Hendricks ist nicht mehr im neuen Kabinett vertreten. Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Auch die bisherige Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) wird der neuen Bundesregierung nicht mehr angehören. Sie gehe "mit einem guten Gefühl" aus dem Amt, sagte sie der "Rheinischen Post".

Henricks vertrat auf SPD-Seite Nordrhein-Westfalen im Bundeskabinett. Da auch in der neuen großen Koalition einer der sechs SPD-Ministerposten mit einem Politiker aus NRW besetzt werden soll, wird dafür die frühere nordrhein-westfälische Forschungsministerin Svenja Schulze gehandelt.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.