Sie sind hier:

SPD streitet über neuen Kurs - Juso-Chefin fordert Linkskurs

Datum:

Nach dem SPD-Bundestagswahldesaster stellt sich Parteichef Schulz der Parteibasis. Er will die Partei reformieren. Über die Richtung gibt es schon jetzt Streit.

Juso-Chefin Johanna Uekermann
Juso-Chefin Johanna Uekermann
Quelle: Daniel Karmann/dpa

Die scheidende Juso-Chefin Johanna Uekermann fordert nach dem Debakel der SPD bei der Bundestagswahl einen Linkskurs ihrer Partei. "Die SPD muss linker werden, ein klares Profil entwickeln, die großen Zukunftsfragen beantworten und deutlich machen, für wen sie Politik macht", sagte Uekermann.

An diesem Samstag beginnt eine Reihe von "regionalen Dialogveranstaltungen", bei denen die Parteispitze mit Mitgliedern über Fehler der Vergangenheit und Veränderungen für die Zukunft diskutieren will.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.