Sie sind hier:

Speedrennen im Wintersport - Weidle erstmals auf Weltcup-Podest

Datum:

Kira Weidle ist beim Speendrennen der neuen Saison in Lake Louise auf den dritten Platz gefahren. Für die 22 Jahre alte Skirennfahrerin ist es der erste Platz auf dem Podium.

Kira Weidle
Kira Weidle
Quelle: dpa

Kira Weidle gelang ein traumhafter Einstand in die Speedrennen der neuen Saison. Die Starnbergerin fuhr in Lake Louise als Dritte erstmals aufs Weltcup-Podest und sprang damit für Viktoria Rebensburg in die Bresche, die die Top 15 verpasste. Weidle fuhr in den Gleitpassagen herausragend, machte dort viel Zeit gut und lag im Ziel genau eine halbe Sekunde hinter Auftaktsiegerin Nicole Schmidhofer aus Österreich.

Die Super-G-Weltmeisterin lag 15 Hundertstelsekunden vor der Schweizer Kombinations-Olympiasiegerin Michelle Gisin. Rebensburg war meht als zwei Sekunden langsamer als Schmidhofer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.