Sie sind hier:

Spionagevorwurf gegen Imame - Ditib-Ermittlungen eingestellt

Datum:

Die Bundesanwaltschaft ermittelte gegen türkische Geistliche. Sie sollen Anhänger der Gülen-Bewegung ausspioniert haben. Nun wurden die Verfahren eingestellt.

Die Ermittlungen gegen Ditib-Imame wurden eingestellt.
Die Ermittlungen gegen Ditib-Imame wurden eingestellt. Quelle: Marius Becker/dpa

Die Ermittlungsverfahren gegen türkische Geistliche wegen Spionageverdachts sind eingestellt. Die Bundesanwaltschaft teilte mit, dass sieben Beschuldigte Deutschland mit unbekanntem Ziel verlassen hätten, so dass nicht gegen sie ermittelt werden könne.

Siebe weitere Fällen seien mangels hinreichenden Tatverdachts eingestellt worden, bei fünf anderen sei von der Verfolgung wegen Geringfügigkeit abgesehen worden. Die Männer sollen Informationen über Anhänger der Gülen-Bewegung gesammelt haben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.