Sie sind hier:

Spitzenkandidat der SPD - Müller will Schulz für Europawahl

Datum:

Gibt es für Ex-SPD-Chef Martin Schulz eine politische Zukunft? Berlins Regierungschef und Parteifreund Müller hat einen Vorschlag.

SPD-Parteifreunde Schulz (links) und Müller. Archivbild
SPD-Parteifreunde Schulz (links) und Müller. Archivbild
Quelle: Gregor Fischer/dpa

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, dem früheren SPD-Chef Martin Schulz die sozialdemokratische Spitzenkandidatur für die Europawahl im Mai 2019 zu übertragen.

Dieser sei der deutsche Europapolitiker schlechthin, sagt Müller dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Zu Monatsbeginn hatte der SPD-Europapolitiker Axel Schäfer sowohl Schulz als auch Ex-Parteichef Sigmar Gabriel als Spitzenkandidaten für die Europawahl ins Spiel gebracht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.