Sie sind hier:

Spitzenposten in der EU - Barley will Parlamentsvize werden

Datum:

Im Streit um die EU-Spitzenjobs ist weiterhin einiges unklar. Nun wirft auch Ex-Bundesjustizministerin Barley ihren Hut für einen Posten in den Ring.

Katarina Barley (SPD) war Bundesjustizministerin. Archivbild
Katarina Barley (SPD) war Bundesjustizministerin. Archivbild
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

SPD-Politikerin Katarina Barley strebt einem Medienbericht zufolge ein Spitzenamt im EU-Parlament in Straßburg an. "Ich möchte mich als Vize-Präsidentin des Europaparlaments bewerben", sagte die frühere Bundesjustizministerin dem "Business Insider".

"Die Europäische Union hat ein Kommunikationsproblem und ich möchte dem EU-Parlament mehr Gehör verschaffen.", sagte Barley weiter. Der Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs zu den EU-Spitzenämtern geht heute in die nächste Runde.

20 Stunden hatten die Staats- und Regierungschefs der EU verhandelt: Doch der Posten des Kommissionspräsidenten bleibt weiter unbesetzt.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.