Sie sind hier:

Sprengsatz von Potsdam - Paketbombe war hoch gefährlich

Datum:

Möglicherweise ist Potsdam nur knapp einer Katastrophe entgangen. Die Paketbombe war wohl doch zündfähig und damit hoch gefährlich.

Fahndungsplakate zur Potsdamer Paketbombe.
Fahndungsplakate zur Potsdamer Paketbombe. Quelle: Gregor Fischer/dpa

Die bei einem Apotheker am Potsdamer Weihnachtsmarkt abgegebene Paketbombe war nach neuesten Erkenntnissen sehr gefährlich. Sie hätte bei einer Explosion schwerste Verletzungen verursacht, sagte Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD). Wer nun ein auffälliges Paket bekomme, solle es nicht öffnen, warnte Schröter.

Zuerst hieß es, das Paket habe vermutlich keinen Zünder gehabt. Inzwischen sei der Sprengsatz aber nochmals analysiert worden, so Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.